Handeln mit Emojis

Kann man sich aus linguistischer Perspektive mit Emojis beschäftigen? Man kann. Und: Man muss. Denn die große Beliebtheit, derer sich kleine Bildzeichen in der internetbasierten Kommunikation erfreuen, legt nahe, dass Emojis wichtige Aufgaben bei der sozialen Organisation und Gestaltung von Kommunikation übernehmen.

Buch: 29,95

OBST 95: Populismus und Sagbarkeiten in öffentlich-politischen Diskursen

Cover: OBST 95
OBST 95 möchte aufzeigen, wie Populismus im öffentlich-politischen Raum konzeptualisiert wird, wie er in unterschiedlichen Diskursen sprachlich sichtbar wird, welche sprachlichen Strategien für das Redehandeln populistischer Akteure typisch sind und nicht zuletzt, welche Handlungsziele dabei verfolgt werden. ...

Buch: 18,00

OBST 94: Konstruktionsgrammatik und Mehrsprachigkeit

Cover: OBST 94
OBST 94 befasst sich mit der Beziehung von Konstruktionsgrammatik und Mehrsprachigkeit. Dabei kommen AutorInnen zu Wort, die von konstruktionsgrammatischen Positionen ausgehen und sich mit der theoretischen Modellierung, der Praxis und dem Lernen mehrerer Sprachen befassen ...

Buch: 18,00

Über SpracheSpielen

Cover: Januschek (2018): Über SpracheSpielen
Kinder lernen Sprechen und Verstehen bekanntlich spielend. Bei Jugendlichen und Erwachsenen hingegen wird die entscheidende Bedeutung des Spielerischen für ihre sprachliche Praxis eher übersehen oder gar geleugnet – obwohl sie doch offensichtlich ist: ...

Buch: 27,90

OBST 93: Phänomen ‚Mehrsprachigkeit‘. Einstellungen, Ideologien, Positionierungspraktiken

Cover: OBST 93
In der medialen Diskussion von Migration und Multikulturalität wird Mehrsprachigkeit auf einem sprachideologischen Vektor zwischen ‚Verständigung‘ (auf Deutsch) und ‚Bindung‘ (in den sogenannten Herkunftssprachen) modelliert ...

Buch: 18,00

OBST 92: Korpuslinguistik

Cover: OBST 92
Korpuslinguistik ist in. Nachdem über lange Jahrzehnte die empirische Grundlage sprachwissenschaftlicher Forschungen in einigen Bereichen zu wünschen übrig ließ, erlauben digitale Techniken nun vielfältigen Umgang mit großen Korpora und gewaltigen Datenmengen.

Buch: 18,00

Spracherwerbsprozesse im Schulalter und deren Förderung in Grundschule und Sekundarstufe I

Cover: Lipkowski (2017): Spracherwerbsprozesse im Schulalter
Mit dem Studienbuch wird die Rolle der Schule für den Spracherwerb von Kindern zwischen 6 und 16 Jahren genauer in den Blick genommen. Zusätzlich werden Aspekte des Spracherwerbs ein- und mehrsprachig aufwachsender Kinder und Jugendlicher berücksichtigt und Hinweise zum Spracherwerb von Kindern mit Behinderungen gegeben.

Buch: 24,90

OBST 91: Sprache und Geschlecht. Band 2: Empirische Analysen

Cover: OBST 91/2017
In OBST 91 wird das Thema Sprache und Geschlecht in verschiedenen gesellschaftlichen Bereichen aus unterschiedlichen Perspektiven empirisch in den Blick genommen.

Buch: 18,00

OBST 90: Sprache und Geschlecht. Band 1: Sprachpolitiken und Grammatik

Cover: OBST 90/2017
Ausgehend von aktuellen Diskussionen zu sprachpolitischen und sprachsystematischen Belangen im Hinblick auf gendergerechtes Sprechen und Schreiben versammelt OBST 90 Beiträge, die die Möglichkeiten geschlechtergerechten Sprachgebrauchs in verschiedenen Sprachen ausloten und mit sprachpolitischen Regelungen sowie der Sprachpraxis der Sprachteilhaber*innen ins Verhältnis setzen.

Buch: 18,00

Ausbau von sprachlichen Potenzialen

Cover: Haueis (2016): Ausbau von sprachlichen Potenzialen
Wird es im Deutschunterricht immer noch versäumt, die sprachlichen Potenziale einer mehrsprachigen Schülerschaft wahrzunehmen? Diese Frage ist Ausgangspunkt von Haueis’ Schrift, welche die Möglichkeit bietet, sich der historischen Voraussetzungen und der gegenwärtigen Bedingungen zu vergewissern, unter denen Entscheidungen über das sprachliche Lernen im Deutschunterricht getroffen werden oder noch zu treffen sind.

Buch: 24,50