Spracherwerbsprozesse im Schulalter und deren Förderung in Grundschule und Sekundarstufe I

Cover: Lipkowski (2017): Spracherwerbsprozesse im Schulalter

Eva Lipkowski (2017):
Spracherwerbsprozesse im Schulalter und deren Förderung in Grundschule und Sekundarstufe I

Ein Studienbuch

Seiten: 356
Buch: 24,90
ISBN:978-3-95605-041-1

Mit dem Studienbuch sollen die grundlegenden Phänomene des Spracherwerbs im Schulalter zusammenfassend präsentiert werden. Es werden in erster Linie Basisinformationen zum Thema Spracherwerb von der Grundschule bis zum Ende der Sekundarstufe I gegeben. Dabei wird die Rolle der Schule für den Spracherwerb von Kindern zwischen 6 und 16 Jahren genauer in den Blick genommen. Zusätzlich werden Aspekte des Spracherwerbs ein- und mehrsprachig aufwachsender Kinder und Jugendlicher berücksichtigt und Hinweise zum Spracherwerb von Kindern mit Behinderungen gegeben.

Das Studienbuch richtet sich an all diejenigen, die sich in das Thema einarbeiten möchten, und ist auch als Seminarlektüre geeignet. Im Vordergrund der Ausarbeitung steht die verständliche Erläuterung von Sachverhalten und Forschungserkenntnissen. Am Ende jedes Kapitels erhalten Leserinnen und Leser Literaturhinweise zur Weiterarbeit.

Inhalt

0 Einleitung

1 Grundlagen

1.0 Zur Wortwahl und den Abkürzungen in diesem Studienbuch

1.1 Funktionen der Sprache und ihre Entwicklung

1.2 Wahrnehmung als Basis der Sprachentwicklung

1.3 Sprache und Verstehen

1.4 Sprache und Lernen

1.5 Sprache und Behalten

1.6 Sprachliche Kompetenzen

1.7 Mündliche und schriftliche Sprache

1.8 Didaktik des Sprachlehrens und -lernens

1.9 Methodik des Sprachlehrens und -lernens

2 Überblick zum Spracherwerb nach Lebensalter

2.1 Übergreifende Prozesse

2.2 Frühkindlicher und vorschulischer Spracherwerb

2.3 Sprachstand bei Schuleintritt

2.4 Spracherwerb in der Grundschule

2.5 Sprachstand bei Eintritt in die Sekundarstufe I

2.6 Spracherwerb in der Sekundarstufe I

2.7 Sprachstand am Ende der Sekundarstufe I

3 Erwerb einzelner sprachlicher Kompetenzen

3.1 Hören

3.2 Sprechen

3.3 Spracherwerb bei Störungen des Hörens und Sprechens

3.4 Lesen

3.5 Schreiben

3.6 Spracherwerb bei Schriftspracherwerbsstörungen

4 Ausblick

 

Eva Lipkowski, Dr. phil., ist Fachberaterin für das Didaktische Grundlagenstudium Deutsch und wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Duisburg-Essen.
Seit vielen Jahren bietet sie die Vorlesung „Spracherwerbsprozesse im Schulalter“ für Lehramtsstudierende im Didaktischen Grundlagenstudium Deutsch an der Universität Duisburg-Essen an.

Zurück